Hausmittel für schöne Haare

Juni 5, 2013  |  Kaputte Haare

Hausmittel für schöne Haare


Schöne Haare sind das Aushängeschild einer jeden Frau. Selbstverständlich lautet das Rezept hier in erster Linie Pflege. Aber auch mit besonderen Hausmitteln für schöne Haare und geheimen Schönheitsrezepten lässt sich oft unerwarteter Erfolg verbuchen.

Haarkur mit Majonäse und Avocado

hausmittel schöne haareDieses Hausmittel für schöne Haare wirkt Wunder, wenn das Haar im Sommer durch Chlor- oder Salzwasser gestresst wurde. Dazu benötigt man eine halbe Tasse zerdrücktes Fruchtfleisch der Avocado und eine halbe Tasse Majonäse. Beides gut miteinander vermischen. Anschließend die Mischung in das feuchte Haar einmassieren und unter einer Folie circa 20 Minuten einwirken lassen. Danach die Haare gründlich auswaschen. Bei fettem Haar kann man einen Teelöffel Zitronensaft dazu geben und bei trockenem Haar eignet sich ein Teelöffel Kokosöl gut.


Rosenwasser bei strohigem Haar

Diese Spülung macht das Haar wunderbar weich und geschmeidig. Und das Beste, man braucht sie nicht einmal ausspülen. Ein tolles Hausmittel für schöne Haare. Dazu lässt man zwei Tassen Rosenblütenblätter in einem halben Liter Wasser köcheln. Die gekochte Mischung sollte nun mindestens eine Nacht stehen, damit die Rosen ihre volle Wirkung entfalten können. An nächsten Tag alles gut abfiltern und einen Teelöffel Glyzerin und zwei Esslöffel Honig darin verrühren. Die Spülung kann in das bereits gewaschene, aber auf jedem Fall noch feuchte Haar gegeben werden und dabei gut einmassieren.

 

Intensiv-Kur für brüchiges Haarhausmittel für schöne haare

Diese Intensiv-Kur gibt dem Haar Feuchtigkeit und repariert außerdem kaputte Stellen. Eine absolute Wundermischung. Einfach ein Eigelb und einen Löffel flüssigen Honig (den Honig bei Bedarf erwärmen) vermischen. Nach dem Haare waschen die Mischung gut im feuchten Haar verteilen und unter einer Plastikhaube circa 15 bis 20 Minuten wirken lassen. Danach alles gründlich mit warmen Wasser ausspülen. Am besten hilft diese Intensiv-Kur wenn sie einmal wöchentlich regelmäßig angewendet wird.


 

Conditioner für gesundes und kräftiges Haar

Dieses Hausmittel für schöne Haare hilft garantiert. Einfach eine Banane schälen und mit dem Pürierstab zu Brei verarbeiten. Dann einen Esslöffel Honig dazu mischen und alles zu einer geschmeidigen Creme verrühren. Auf das mit warmen Wasser angefeuchtete Haar auftragen. Alles gut einmassieren und unter einer Folie circa 20 Minuten ruhen lassen. Anschließend das Haar normal mit Shampoo reinigen. Durch diese Kur wird das Haar gut kämmbar und sichtbar gekräftigt (Linktipp: bleib-gesund.info)


1 Comment


  1. Erstmal vielen Dank für die zahlreichen Informationen. Hab ja schon einiges gehört zu dem Thema, aber Mayonnaise und Avocado ist mir neu. :)
    Ich benutze ganz gerne Olivenöl. Das macht die Haare sehr geschmeidig, ist jedoch ein wenig lästig alles wieder auszuwaschen.

    Lg, Lisa

Leave a Reply