Natürlicher Look durch Tape Extensions

August 6, 2013  |  News-Blog

Lange Haare gehören für viele Frauen zum Schönheitsiedeal. Doch was wenn es mal schnell gehen soll? Eine Feierlichkeit steht an oder aber das Haarwachstum will einfach nicht so wie man es sich wünscht? Für diese Fälle eignen sich sogenannte Tape-in Extensions. Die einfache Anwendung ermöglicht lange Haare in nur wenigen Schritten.

Anwendung und Vorteile von Tape Extensions

Tape Extensions setzen auf die Technik von Klebtressen (sogenannte Skin Wefts). Hierbei wird das Haar zwischen zwei Extensions aufgeklebt und fixiert. Die Anwendung wird auch gerne “Sandwichverfahren” genannt und hinterlässt kaum sichtbare Verbindungsstellen und ist zudem sehr schonend für das Eigenhaar, weshalb Knoten und strapaziertes Haar bei dieser Technik zum Großteil verhindert werden können. Optimale Haarverlängerung für leicht brüchiges und feines Haar, welche in vielen verschiedenen Längen erhältlich ist.

Um Haarverlust zu vermeiden wird der obere Rand der Haare versiegelt. Vor dem Bürsten und Waschen muss man aus diesem Grund also keine Angst haben.

Der natürliche Look

Um einen natürlichen Look zu gewährleisten empfehlen sich besonders Remy Extensions. Diese äußern sich durch eine sehr natürlich wirkende Haarfarbe. Sie werden von Hand aus sortiert um die bestmögliche Qualität der Echthaare zu erreichen. Ein natürlicher Look ist garantiert, da die Verbindungsstellen kaum sichtbar sind und die Farbe sehr natürlich aussieht. Des Weiteren lassen sich Echthaar Extensions mehrmals verwenden ohne den natürlichen Glanz zu verlieren.

Bei minderwertigen Produkten läuft man Gefahr viel Geld für ein unbefriedigendes Ergebnis auszugeben. Zudem können diese das Haar durch falsche oder qualitativ schlechte Materialien geschädigt werden.


1 Comment


  1. Obwohl ich ein Mann Bin Habe ich Schulterlanges Haar :D
    Und ich Danke euch für die Super Tipp´s.

Leave a Reply